Mikroprojektförderung

Mikroprojekt-

förderung

Im Rahmen des Projekts House of Resources, können Migrant*innenorganisationen, Initiativen und kleine Vereine im Jahr 2021 finanzielle Unterstützung erhalten. Gefördert werden Mikroprojekte bis zu 1.000€ pro Organisation. Die Antragsstellung ist nach einem Kennenlerngespräch möglich.

  

Welche Projekte werden gefördert?

Gefördert werden Projekte, welche bürgerschaftliches Engagement begünstigen. Beispielsweise Projekte,

  • welche sich um die Belange von Kindern und Jugendlichen, Älteren oder Geflüchteten kümmern
  • im Bereich Bildung und Entwicklungszusammenarbeit
  • mit den Themen Antidiskriminierung oder Empowerment

Wer kann einen Antrag stellen?

Migrant*innenselbstorganisationen und sonstige Gruppen, Initiativen und Vereine, die

  • im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements tätig sind;
  • ihren Sitz in der Stadt Bremen haben und dort auch aktiv sind;
  • einen dringenden Förderbedarf haben und denen aus verschiedenen Gründen andere Wege der Förderung verwehrt sind.

Welche Fristen gelten?

Sie können jederzeit einen Antrag stellen. Sprechen Sie uns bitte vorher an.

Wie stelle ich den Antrag?

Ein Antrag auf Förderung besteht aus dem ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformular und einem Kosten- und Finanzierungsplan. Sie können den ausgefüllten Bogen persönlich vorbeibringen oder per Mail senden an info@hor-bremen.de

Sie brauchen Hilfe oder haben Fragen zur Antragsstellung?  Wenden Sie sich an uns!

Gefördert durch:

Ein Projekt des:

In Koorperation mit: